Schwabendreier
Die schwäbische Comedy-Mixedshow

Schwabendreier
Datum Freitag, 26.06.2020
Zeit 20.00 Uhr - Einlass: 19.00 Uhr
Ort Burggraben / Gewölbekeller
Abendkasse 24,00 €
Vorverkauf 20,00
Veranstalter Burg Stettenfels GmbH

Tickets erhalten Sie auch per E-Mail unter tickets@burg-stettenfels.de

 

Termin: Freitag, 26.06.2020
Beginn: 20.00 Uhr – Einlass: 19.00 Uhr
Ort: Burg Stettenfels – Burggraben / Gewölbekeller
Vorverkauf 20.00 €
Abendkasse. 24,00 €
Veranstalter: Burg Stettenfels GmbH
Tickethotline: 07131-972740 oder Heilbronner Stimme 07131 – 615701

Schwabendreier – Die schwäbische Comedy – Mixedshow
Drei urschwäbische Comedians und Kabarettisten, die mit zum Besten gehören, was das Ländle zu bieten hat werden den Abend in ein schwäbischen Eldorado der der Heiterkeit verwandeln. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie über Muskelkater bei den Lachmuskeln klagen. Nach der ausverkauften Shows in den vergangenen Jahren, müssen wir den Schwabenvierer einfach wieder im Burggraben präsentieren-

Sabine Essinger - „Des tut weh“
Können schwarzer Humor und zugespitzte Übertreibungen wehtun? Ja! Aber es darf gelacht werden. Nicht nur über den ganz normalen Wahnsinn des Alltags, sonder über Dinge, die schon jedem im Leben Bauch- und Kopfschmerzen beschert haben.Vom altklugen Baby bis hin zur altersweisen bissigen Oma – vertreten ist alles, was einem in der schwäbischen Frauenwelt so begegnet. Ihre bekanntesten und beliebtesten Figuren sind Berta und das Baby Fleischle, bekannt aus Funk und Fernsehen.
Topas – Ende Legende
In seinem neuen Comedy Programm “Ende Legende“ - zeigt FRÖSCHLE, wo wir im Alltag getäuscht werden! Er deckt auf, ob wir wirklich auf dem Mond waren. Wie der push-up-BH funktioniert. Wie uns Hotelzimmer Frische vortäuschen. Warum noch nie ein Vogel Strauß seinen Kopf in den Sand gesteckt hat. Warum es bei Playmobil keinen Hals-Nasen-Ohren Arzt gibt. Was der Vogel des Jahres bei der Preisverleihung sagen würde. Und der FRÖSCHLE demonstriert, dass wir keinen freien Willen haben, aber das Leben trotzdem ganz schön ist.

Alois Gscheidle – Wo ganga mr na
Jedes Jahr die selbe knifflige Frage: Urlaub! „Wo ganga mr na?“ Dies versucht Alois Gscheidle in seinem neuen Programm zum Wohle aller zu klären. Jeder in der Familie will was anderes. Der Sohnemann will in die Berge und klettern - "aber do gohts mitunter steil nuff. Do kommsch ins Schwitza und des ka dr Alois scho im Gschäft net leida." Die Tochter will an den Strand - "aber des isch weit und Sonnaschirm und Liege koschtet extra; außerdem verbrennt mr sich dr Buckel.“ Sei Weib will ins Wellness und „des bei ihrm Gwicht!“. Es müssen auch noch andere Fragen geklärt werden: "Wer guggt nach dr Oma? Wer nimmt dr Hund? Muss dNachbere wieder nach de Blumen gugga? Und was bringt mr der dann wieder als Dankschee mit?"